Traumatherapie

Traumatherapie · 23. Juli 2018
Kein Mensch kann auf Berührungen verzichten und doch gibt es immer weniger davon in unserer modernen Gesellschaft. Berührungen geben Sicherheit, Geborgenheit, und Halt und wirken so maßgeblich gegen Angst. Berührt werden entspannt und beruhigt. Der Mensch ist auf Berührungen angewiesen. Babys würden sterben ohne berührt zu werden. Hirn und körperliche Entwicklungen könnten sich verzögern oder auch gar nicht stattfinden. Berühren signalisiert dem Baby du bist da und wir nehmen dich...
Traumatherapie · 14. Februar 2018
Eine heilsame Hypnose ist ein entspannter körperlicher und seelischer Zustand. Oft sind wir eng, haben Angst und machen uns Sorgen. Durch diesen tiefen entspannten Zustand ist es möglich, uns wieder mehr Freiraum zu schaffen. Der Blick auf unsere Probleme verändert sich. Unsere Handlungsspielräume erweitern sich. Es wird wieder möglich, Lösungen statt Probleme zu sehen. Die Persönichkeit entwickelt sich und wird gestärkt. Heilsame Hypnose ist ein entspannter, entängstigender und sehr...

Traumatherapie · 02. Januar 2018
Bei der körperorientierten Traumatherapie geht es vor allem darum, die Regulationsfähigkeit des Nervensystem wiederherzustellen. Ein Trauma ist eine Verletzung des Menschen. Man unterscheidet hierbei das Schocktrauma (ein überwältigendes Erlebnis, wobei die aufgebrachte Energie im System steckengeblieben ist und das Toleranzfenster des Nervensystem gesprengt wurde) und das Entwicklungstrauma (meist über ein längeren Zeitraum in der Kindheit entstanden, bei Vernachlässigung,...
Traumatherapie · 13. Februar 2017
Der Begriff morphogentisches Feld basiert auf dem Biologen Rupert Sheldrake. Es ist ein Energiefeld, das alles umgibt und alle Informationen, die im Universum vorhanden sind, enthält. Alles ist sozusagen mit allem verbunden und jede Information kann in diesem Feld sichtbar gemacht werden. Das wird zum Beispiel im Familienstellen und auch im MFL (Morphisches Feld Lesen nach Kurt Zyprian Hörmann) genutzt. Mit beiden Methoden arbeite ich und helfe ihnen somit gern, in allen wichtigen...

Traumatherapie · 30. November 2016
Meine eigene Körperarbeit entdeckte ich durch jahrelange eigene Körpertherapien und Erfahrungen mit verschiedenen anderen Methoden, wie Lomi Lomi Nui, Atemtherapie und auch einige energetische Heilwesen, sowie durch das Lesen im morphogenetischen Feld. Der Klient darf bei dieser Methode angezogen bleiben. Diese Körperarbeit setzt sich zusammen aus zarten bis kraftvollen Berührungen in Verbindung mit Energie, die aus meinen Händen strömen darf. Alles was im Moment sein darf, darf sein…...